Gesundheit beginnt mit einer Lageanalyse

Am Anfang der Entwicklung unserer Architekturlösungen steht die Erfassung der baubiologischen Grundsituation in Form einer eingehenden Untersuchung ihres Baugrundstückes oder Ihrer Bestandsimmobilie. Wir finden für Sie heraus, ob Belastungen aus niederfrequenten elektrischen Gleich- und Wechselfeldern, hochfrequenten elektromagnetischen Wellen oder durch geologische Störzonen vorhanden sind. Entsprechend dieser Untersuchungsergebnisse nehmen wir Ausrichtung und Raumaufteilung vor.

Sollte es erforderlich sein, planen wir bei Belastungen durch hochfrequente Mobilfunk- oder Radarstrahlung geeignete Abschirmmaßnahmen ein. Nach Fertigstellung Ihres Projektes, optimieren wir in einer abschließenden Untersuchung nochmals Ruhezonen, Schlaf- oder Arbeitsplätze.

Gesundheit ist fühlbar

Die Schaffung gesunder Wohn- und Arbeitsräume beginnt oft schon mit der Entscheidung für einen bestimmten Bauplatz oder eine Wohnumgebung. Sie schließt die Verwendung gesunder, baubiologisch hochwertiger Baustoffe sowie die Stellung höchster Anforderungen an Wärmeschutz und Energietechnik ebenso ein, wie die Freiheit von Beeinträchtigungen durch Elektrosmog und Schadstoffe. Indem wir diese Faktoren zu einem Ganzen zusammen fügen, legen wir die Grundlage für ein gesundes Raum- und Wohnklima. Das können Sie fühlen.

Gesundheit ist messbar

Wir gehen möglichen Belastungen auf Ihrem Baugrundstück oder im Bereich Ihrer Immobilie mit modernster baubiologischer Messtechnik auf den Grund.